Quatrains

Dieser Teil umfasst einerseits Berechnungsbeispiele an Hand einzelner Quatrains, beispielsweise jener in denen Nostradamus die Jahreszahl ausdrücklich vermerkt hat, und andererseits historische Darstellungen an Hand der chronologisch gereihten Quatrains für interessante Zeitabschnitte der vergangenen Jahrhunderte.

Die Texte der Quatrains entsprechen der korrigierten Fassung, wie sie für die Berechnung der Jahreszahl (siehe Kapitel „Die Verskorrektur“) erforderlich ist.

Erläuterungen für die verwendeten Abkürzungen sind hier angeschlossen.

Abkürzungsverzeichnis

A Albi
AD Anno Domini
AdV Anmerkung des Verfassers
AM Anno Mundi
AQR Wassermann
ARI Widder
BMLyon Bibliothèque Municipial de Lyon
Bu Budapest
CAN Krebs
CAP Steinbock
CNC Krebs
DMF Le Dictionnaire du Moyen Français, http://cnrtl.fr/dictionnaires/anciens/
EV Erstes Viertel
f, fem Feminin
Fn Fußnote
geb. geboren
GEM Zwilling
gest. gestorben
LAT Lateinisches Wort, Langenscheidts Großes Schulwörterbuch
LEO Löwe
LIB Waage
LV Letztes Viertel
M Monat(e)
m, masc Maskulin
MF Mikrofilm
MOY Dictionnaire de l’ancien français – Le Moyen Age, Larousse
MS Manuskript
Mt Evangelium nach Matthäus, Bibel
N Nord
n.Chr. nach Christi Geburt
NEU Pons Wörterbuch der modernen französischen Sprache
NIC Thresor de la langue française, Jean Nicot, 1606
NM Neumond
nn nicht nachweisbar
O Ost
ÖAG Österreichische Astrologische Gesellschaft
oD Ohne Datumsangabe
Offb Offenbarung des Johannes, Bibel
ONB Österreichische Nationalbibliothek
PPP Partizip Perfekt Passiv
PSC Fische
RA Rektazension
REN Dictionnaire du moyen français – La Renaissance, Verlag Larousse
S Seite, Seiten oder Süd
SCO Skorpion
SGR Schütze
T Tag(e)
TAU Stier
TKZ Tierkreiszeichen
u.a. und anderes, unter anderem
u.s.w. und so weiter
Ut Utrecht
u.v.a. unter vielen anderen
v.Chr. vor Christi Geburt
vergl. vergleiche
VIR Jungfrau
VM Vollmond
W Wien oder West
z.B. zum Beispiel